moncler jacke braun astrologisch betrachtet

moncler k2 astrologisch betrachtet

Aus gegebenem Anlass habe ich mich mal wieder mit den 7 Todsünden beschäftigt, so wie sie Hajo Banzhaf sehr schön auf seinen Seiten darstellt. Ich kam über das Thema Narzissmus zur Sünde des Stolzes, die ein Sonneproblem zu sein scheint. Meine Sonne ist in der Jungfrau und im 6. Haus recht schwach gestellt, ich lebe dieses Problem in der Regel so aus, dass ich zwischen grandiosem Größenwahn, der auch durch meinen Jupiter im 1. Haus begünstigt wird, und totaler Selbstentwertung lebe. Dazu kommt eine immense Trägheit, die eine Sünde des Mondes sein soll, laut Banzhaf, was bei mir durch den Mond im Krebs und im 4. Haus angezeigt ist. Mir wurde eben bewusst, dass eben diese lunare Trägheit mich so an einer wirklichen Veränderung hindert. Hinzu kommt der Saturntansit über meinen Mond, der diese Lethargie sehr stark zu intensivieren scheint.

Nun interessiert mich, ob es hier im Forum noch jemanden außer mir gibt, der sich mit dieser Thematik bereits beschäftigt hat. Ich finde es gut, das es etwas gibt, das einen darauf aufmerksam macht, das man den Weg geht, der einen nur schadet. Neid, Haß, Wolllust,
moncler jacke braun astrologisch betrachtet
das schadet einen langfristig nur. Allerdings mag ich diesen Ausdruck mit der Sünde nicht so. Das hat sowas bestrafendes. Wieso muss man da noch doppelt bestraft werden. Diese Taten ansich sind schon eine Bestrafung für einen selbst und wenn man immer die Angst im Nacken hat, irgendwie für diese Taten bestraft zu werden, dann kann man keine Liebe entwickeln sondern hat immer nur Angst. Und das kann nicht im Sinne Gottes sein. Denn die Vergangenheit mit ihren Erinnerungen, die kann man nicht auslöschen und das ist es, was mich am meisten davon abhält, meinen Selbstwert aufzubauen, glaube ich. Ich kann mein vergangenes Ich nicht von meinem gegenwärtigen Ich trennen. Die Sonne in der Jungfrau ist vielleicht an sich keine schwache Stellung, aber sie steht bei mir im sechsten Haus und sie steht dort nicht allein. Deshalb mein Gedanke, dass sie schwach steht. Vielleicht empfindet sie auch nur mein Widder Aszendent als schwach?

>Jungfrau ist für

>mich das Zeichen der Heilung

>durch bewusste Integration der Aspekte

>von Körper, Geist und Seele

>(Gefühl). Diese Ansätze sind mir zumindest bewusst und wann immer ich einen Versuch gestartet habe, mich zu heilen“, fing ich mit meinem Körper an. Er ist für mich Basis und Ausgangspunkt, wenn ich an Heilung denke.

>Wenn ich beim Gang durch die

>Höllen der Todsünden jemanden gerne

>an meiner Seite hätte, dann

>könnte das gut ein Mensch

>mit der Sonne in der>

Warum das?

Mich hättest Du da wahrscheinlich nicht so gern an Deiner Seite;)

Liebe GruesseAlso sowas kann auch wirklich nur eine Jungfrau schreiben :

„Meine Sonne ist in der Jungfrau und im 6. Haus recht schwach gestellt“

Was heißt hier schwach? Die schönsten Seiten der Jungfrau im eigenen Hause, das ist stark. Die Schwäche ist dabei, daß einzig die Jungfrau ihre einzigartigen Tugenden nicht erkennt und vor Wertschätzung dahinschmilzt. Das unterentwickelte Selbstbewußtsein wird leider mitgeliefert.

Du müßtest Dich eigentlich täglich beweihräuchern. Nimm dafür einfach die Portion Weihrauch, die Jupiter in 1 verbraucht.

Andererseits: wenn Du Größenwahn und Selbstentwertung zusammenzählst und durch 2 teilst, bekommst Du „gesundes Mittelmaß“. Aber willst Du das überhaupt? Das würde mich mal interessieren. Herzliche Grüße, Ingrid
moncler jacke braun astrologisch betrachtet

Moncler Jacke Herren

Related Articles

0 Comment